Bodelschwinghschule Stuttgart

Schulband "School of Rock"

  • "School of Rock", die Schulband der Bodelschwinghschule Stuttgart-Vaihingen, wurde 1994 als jugendgemäßes Musik- und Freizeitangebot für Schüler mit Handicap gegründet.

  • Einmal die Woche wird nachmittags geprobt (für die selbst fahrenden Schüler ist die Probe nach der eigentlichen Unterrichtszeit).
  • Die Schulband tritt zu verschiedenen Anlässen innerhalb des Schullebens auf (Adventsbasar, Sommerfeste usw.).
  • Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ist die Band auch außerhalb der Schule unterwegs. Liveauftritte, der Applaus und die positive Resonanz vom begeisterten Publikum  (und der Presse) sind für die Musiker eine große Bestätigung.
  • Zum 10jährigen Jubiläum wurde eine CD aufgenommen.
  • 2008 bekam die School of Rock beim landesweiten Förderpreis  "Unsere Schule rockt" der Popakademie Baden-Württemberg das Zertifikat in Silber.
  • 2017 wurde für das Kultusministerium B-W im Rahmen der “Handreichung für Musik” ein Film über die Bandarbeit der School of Rock hergestellt.
  • An mehreren Drehtagen hat der Film Club Reutlingen die musikalische Arbeit an der Schule eingefangen. Der Auftritt in den Stuttgarter Wagenhallen zu Anlass des Schuljubiläums wurde live aufgenommen.

  •  Gespielt hat die School of Rock auf den verschiedensten Plätzen und Bühnen in Stuttgart (u.a. Rathaus, Musikhochschule, Neues Schloss, Liederhalle, Haus der Wirtschaft, Schlossplatz, Killesberg). Aber auch überregional tritt die School of Rock auf (z.B. Europa Park Rust, verschieden Musikfestivals in Tschechien).

 

 

Impressum | Datenschutz