Bodelschwinghschule Stuttgart

Jugendfarm

Die Kooperation der Bodelschwinghschule mit der Jugendfarm Möhringen hat bereits eine lange Geschichte. Sie besteht seit der Gründung der Jugendfarm vor über 40 Jahren.

Sie wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ausgeweitet, so dass zurzeit 4 verschiedene Gruppen unserer Schule den Platz nutzen können:

  • An je einem Vormittag besucht die Grundstufe und zwei Gruppen der Hauptstufe den Platz.

Unsere Schüler haben auf der Jugendfarm die Möglichkeit vielfältige Erfahrungen zu machen und unterschiedlichste Kompetenzen zu entwickeln:

  • Im Tierbereich ist die Pflege und Versorgung eine wöchentlich wiederkehrende Aufgabe. In der (manchmal auch herausfordernden) Begegnung mit Pferden, Eseln, Schafen, Hasen und Geflügel gilt es die jeweiligen Eigenheiten zu entdecken. Hier können persönliche Ängste überwunden und „echte“ Arbeiten erledigt werden.
  • Das Hüttendorf mit seinen vielen selbstgebauten Behausungen lädt zum kreativen Rollenspiel ein.
  • Der Platz bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten zum Klettern, zum Balancieren, Herunterspringen, Hangeln und Schwingen.
  • Im Jahreslauf können Sonnenschein, Regen, Schnee und Wind und die Jahreszeiten hautnah erlebt werden. 

Ein ganz besonderes Angebot, das wir den Schülern hier ermöglichen können, ist das heilpädagogische Reiten unter fachlicher Anleitung. Hierbei spricht das Pferd beim Reiten und im Umgang die Schüler ganzheitlich an.

Impressum